Sonne

Die Sonne liefert uns die für das Leben auf der Erde nötige Energie. Sie gelangt als Licht in die Erdatmosphäre und wird schon dort teilweise in Wärme umgewandelt, aber auch reflektiert. Nur ein kleiner der Sonneneinstrahlung (etwa 1.367 W/m²) trifft auf der Erdoberfläche auf. Im Tagesdurchschnitt noch ungefähr 165 W/m². Dort wird er entweder in Wärme umgewandelt oder aber von den Pflanzen mittels der Photosynthese zum Wachstum genutzt.

Wir Menschen können uns diesen kostenlosen Energieeintrag durch Solarthermie zur Gewinnung von Wärme oder durch Photovoltaik zur Gewinnung von Strom nutzbar machen. Förderprogramme hierfür finden Sie » hier.

Den aktuellen Status der Nutzung der Solarenergie zur Stromerzeugung in Mittelhessen können Sie bei EnergyMap einsehen, sowie auf der Webseite des Regierungspräsidiums Gießen „Mittelhessen ist voller Energie“ die Energieuhr zum Ausbaustand der Erneuerbaren Energien. Die Energiepotenziale der einzelnen Kommunen können » hier berechnet werden.

Praxisbeispiele aus den Landkreisen der Region Mittelhessen finden Sie » hier.