ENERGIEWENDE in Mittelhessen – Argumente

In vielen Kommunen in Mittelhessen wird derzeit über die Gefahren der derzeitigen und die Chancen einer künftigen klimaschonenden und risikoarmen Energieversorgung diskutiert. Die GRÜNEN setzen sich seit über 10 Jahren für solch eine energieeffiziente und klimaschonende Energieversorgung ein. Wir sind für die Nutzung aller erneuerbarer Energien, die an die Stelle von importierten fossilen und atomaren Energieträgern treten müssen.

Für die nahe Zukunft haben Beschlüsse zu Klimaschutz und Erneuerbaren Energie in Bund, Land und auch in den Landkreisen klare Ziele gesetzt. Die region Mittelhessen möchte Ihre Energieversorgung bis 2020 zu 1/3 aus Erneuerbaren Energien sichern. der Landkreis Marburg-Biedenkopf  will gar 2040 100% erreichen.

Weiterlesen

Auftakt zur Studie über Erneuerbare Energien in Mittelhessen

Grüne legen bei der Regionalplanung Fokus auf Energieeinsparung

Vortrag zur Energieeffienz
Vortrag zur Energieeffienz

Gießen – Ein Drittel des Endenergieverbrauches sollen 2020 in Mittelhessen mit regenerativen Energien erzeugt werden. Nach Meinung von Experten, die auf Einladung der grünen Fraktion in der Regionalversammlung zusammenkamen, sind hierfür deutliche Effizienzsteigerungen und Einsparungen beim Energieverbrauch nötig. “Für uns wird deutlich, dass wir für ein tragfähiges Energiekonzept und die ambitionierten Klimaschutzziele alle drei Faktoren voranbringen müssen: Energieverbrauch vermeiden, Energieträger effizient einsetzen und Erneuerbare Energien ausbauen”, so der Vorsitzende der grünen Fraktion in der Regionalversammlung Dr. Karsten McGovern.

Weiterlesen