Teilplan Energie geht in die Erörterung

Windkraftanlage bei Wehrda
Windkraftanlage bei Wehrda
Schon vor der formelle Beteiligung von Öffentlichkeit und Behörden, die etwa ab Dezember erfolgen soll, hat das Regierungspräsidium seit Anfang September seine aktuellen Planungen zu Windkraftvorangflächen den Städten, Kommunen und Landkreisen in Mittelhessen vorgestellt.

Diese Vorerörterung soll dazu dienen, alle 101 Kommunen aktiv an dem Planungsprozess zu beteiligen. Das Regierungspräsidium (RP) Gießen hatte sich erstmals in der Geschichte der mittelhessischen Regionalplanung dazu entschlossen, bereits vor der öffentlichen Auslage der Pläne kommunale Entscheidungsträger über den Planungsstand des neuen Teilplans Energie zu informieren. Dazu hat das RP in den vergangenen Wochen jeweils eine Veranstaltung in den fünf zur Region gehörenden Landkreisen durchgeführt.

Weiterlesen